Bild: Caritas Logo







FN P2 Passersatz

FN P2 Kurzbeschreibung

Beschreibt wie der erleichterte Familiennachzug für anerkannte Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, Iran und Irak bei Passproblemen erfolgt.

Dokumente

Prozeßschritte

Beschreibung Zuständigkeit Unterlagen
1 Familiennachzug Passersatz
a. Wenn dt Behörden Familiennachzug wg mangelndem Identitätsnachweis aufgrund fehlender Papiere ablehnen/behindern, auf Familiennachzugsrichtlinie  EG verweisen. Asb 2.6.1-c_DOK_Familiennachzug-fehlende-Pässe
2.6.1-c_DOK_Identitätsnachweis-EG-RL
b. Prüfen, ob Zugang zu regulären Papieren (Pässen) möglich, wenn nicht dann b. Asb 2.6.1-c_DOK_Familiennachzug-fehlende-Pässe
c. Wenn als Flüchtling ausserhalb des Landes, dann in Camp durch UNHCR oder Rotes Kreuz registrieren lassen. Stellen ID-Karte aus. F, Fam
d. In 2.4.6 MGU Familiennachzug bei Dt Botschaften in entsprechendem Land prüfen, ob ID als Passnachweis reicht. Bsp akzeptiert Khartoum ID bei Eritreern aber nicht bei anderen F Asb, F 2.6.1_DOK_Familiennachzug
e. Bei Termin in Dt Botschaft Antrag auf Zulassung einer Ausnahme von der Passpflicht gemäß §3 II AufenthG und Antrag auf Ausstellung eines Reisedokuments für Ausländer gem. § 5 iV § 7 AufenthV stellen. Werden vor Ort ausgegeben. Fam

Download der Seite als PDF


Erstellung : Thomas Krahe - 20.06.2016         Letzte Änderung : 06.09.2016         Freigabe :         Version : 0.01      Bild: Caritas-Logo

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • caritas-hb-5/2.6.0-c.txt
  • Zuletzt geändert: 24.07.2017 11:55
  • von Thomas Krahe