Bild: Caritas Logo







Saudi Arabien - Riad

Nationen: SYR, IRAK
Stand: 20.07.16
Wartezeit: 15-18 Monate

Postanschrift

Deutsche Botschaft Riad / Embassy of the Federal Republic of Germany
P.O.Box 94001
Riyadh 11693 Saudi-Arabien

Visastelle:
Fax: 00966 114880279 E-Mail : info@riad.diplo.de

News

Aktuelles:

Dokumente

Terminvergabe

  • Abgabe von Visaanträgen *

Bitte beachten Sie, dass alle Antragsteller (ausgenommen Anträge für geplante Aufenthalte über 90 Tage in Deutschland, z.B. Studium, Familienzusammenführung oder Arbeit) sich bitte an einen externen Dienstleister wenden sollten: [http://de.vfsglobal.sa.com/ [Joint Visa Application Centre]]

Visabestimmungen

  • Online-Terminvergabesystem www.riad.diplo.de → Startseite → Konsularinformation für Deutsche/Schengener Visa → Visabestimmungen → (rechts Kasten) Terminvereinbarung für Nationales Visum, Derzeit fast unmögliche Terminvergabe
  • Zudem muss für jede Person ein eigener Termin gebucht werden. Dies gilt wohl auch für minderjährige Kinder!

Benötigte Unterlagen bei Visumsantragsstellung (persönliche Vorsprache)

ACHTUNG: alle Originalpersonenstandsurkunden (Heiratsurkunden, Geburtsurkunden, Personenstandregisterauszüge, etc.) benötigen die Vorlegalisation durch die syrischen Behörden (Stempel des syrischen Außenministeriums, Stempel ab 2012! Stempel der Jahre vor 2012 können nicht überprüft werden!) (siehe hierzu dringend folgende Dokumente.

Familiennachzug

  • Reisepass (eigenhändig unterschrieben mit mindestens 6 Monate Gültigkeit bei Antragstellung und mindestens 1 leeren Passseite) (Original und 2 Kopien aller nicht leeren Seiten)

* 2 vollständig ausgefüllte und eigenhändig unterschriebene Antragsformulare („Antrag auf Erteilung eines nationalen Visums“, auf der Homepage der Botschaft unter http://www.saudiarabien.diplo.de/contentblob/4650892/Daten/4776954/Antrag_Nationales_Visum.pdfverfügbar) bei minderjährigen Antragstellern: □ Einverständniserklärung beider Elternteile

  • 2 vollständig ausgefüllte/unterschriebene Antragsformulare ((kann unter www.familyreunion-syria.diplo.de erstellt werden)
  • 2 unterschriebene Belehrungen nach § 54 und §55 AufenthG
  • Gültiger Reisepass + 2 Kopien
  • 3 biometrische Passfotos (nicht älter als 6 Monate)
  • Auszug aus dem syrischen Personenstandsregister + 2 Kopien + deutsche Übersetzung + 2 Kopien
  • Heiratsurkunde + 2 Kopien + deutsche Übersetzung (vereidigter Dolmetscher) + 2 Kopien
  • Bei Kindern: Geburtsurkunden + 2 Kopien + deutsche Übersetzung (vereidigter Dolmetscher) + 2 Kopien
  • 2 Kopien Flüchtlingsreisepass und deutscher Aufenthaltstitel des Stammberechtigten
  • 2 Kopien des syrischen Reisepasses des Stammberechtigten in Deutschland
  • 2 Kopien Meldebescheinigung in Deutschland
  • 2 Kopien Anerkennungsbescheid des BAMF von Stammberechtigen
  • Iqama (Aufenthaltserlaubnis für Saudi Arabien) + 2 Kopien bzw. Besuchsvisum für Saudi-Arabien mit Nachweis der ersten Einreise (Einreisestempel) + 2 Kopien
  • 2 Kopien Fristwahrungsanzeige
  • Visumsgebühren in Höhe von 60€ pro Person

Download der Seite als PDF


Erstellung : Thomas Krahe - 08.07.2016         Letzte Änderung : 22.07.2016         Freigabe :TK         Version : 0.01      Bild: Caritas-Logo

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • caritas-hb-5/2.6.1_dok_laenderinfo-saudi-arabien-julia.txt
  • Zuletzt geändert: 20.07.2017 13:10
  • von Julia Schwarz