Bild: Caritas Logo






Anleitung

Aufbau der Prozesse

Das Handbuch besteht vor allem aus Prozessbeschreibungen und Dokumenten. Die Prozesse beschreiben in Form einer Tabelle Schritt für Schritt, was getan werden muss. Die Zeile gliedert sich in „Beschreibung“, was zu tun ist, „Zuständigkeit“, wer es tun soll und „Unterlagen“, die es bei diesem Schritt braucht und die sich öffnen, wenn man darauf klickt. Jeder Schritt hat mehrere Teilschritte. Zeile für Zeile erhält man so eine Abfolge von Arbeitsschritten. Am Anfang jeden Prozesses steht eine Kurzbeschreibung und Zielgruppe, für was und für wen der Prozess gedacht ist. Anschließend sind alle zum Prozess gehörenden Dokumente aufgelistet. Darauf folgt die eigentliche Prozessbeschreibung. Am Ende der Prozessbeschreibung ist ein Button, der den Prozess zum downloaden oder ausdrucken in eine PDF-Datei umwandelt

Dokumente

Geübte Nutzer können auch direkt auf dem Button „Dokumente“ das finden, was sie suchen.
Die Dokumentennamen folgen der Gliederungsnummer des Prozesses, des Schrittes, bei dem es auftaucht, und dem Zusatz DOK, um es als Dokument ersichtlich zu machen. Das Dokument 1.4.1_DOK_Erfahrungsberichte gehört zum ersten Schritt des Prozesses 1.4.0_Anhörung-Vorbereitung.
Das erste Dokument ist immer 0_DOK_Kürzelliste, in der alle Abkürzungen vermerkt sind. Geht man mit der Maus in der Tabelle auf Abkürzungen, so erscheint der volle Begriff.
Einige Dokumente kann man im Wordformat öffnen und selber bearbeiten. Dann können individuelle Daten wie Name oder Aktenzeichen etc eingetragen werden. Z.B. 1.7.1_DOK_Adressänderung-BAMF.

Besonderheiten

Um Zugang zu einigen Dokumenten zu bekommen, muss man sich registrieren. Informieren Sie sich über den Button „Kontakt“ über die Zugangsvoraussetzungen.
Der Familiennachzug hat einen eigenen Bereich auf dieser Seite, da das Vorgehen sehr komplex ist und deswegen eine gesonderte Übersichtlichkeit nötig ist.



0._Beispielprozeß

0 Kurzbeschreibung (hier steht, wofür der Prozess gedacht ist)

Die Prozessbeschreibung beschreibt den Aufbau und die Struktur einer Prozeßbeschreibung

Zielgruppe

Neulinge in Prozeßbeschreibungen

Dokumente (Arten)

  • 0.1.1_DOK_XYZ (Information) - Informationsblatt mit dem Nötigsten
  • 0.1.1_DOK_vv (Arbeitsblatt) - F. kann damit selber etwas erarbeiten
  • 9.1.2_DOK_ABC (Liste/Checkliste) - wie der Name schon sagt
  • 9.1.4_DOK_123 (vertiefende Information) - ausführliche und detaillierte Information zum tieferen Verständnis
  • Link zu anderen Prozessen - 1.4 Vorbereitung Anhörung
  • www.internetlink.de - führt zu Informationen im Internet

Prozeßschritte

Beschreibung Zuständigkeit Unterlagen
0.1.1 Schritt Eins
a. Teilschritt Ich
b. Teilschritt Er 0.1.1_DOK_XYZ (Information)
0.1.2 Schritt Zwei
a. Teilschritt Du
b. Teilschritt sie 0.1.2_DOK_ABC (Liste/Checkliste)
0.1.3 Schritt Zwei
a. Teilschritt Du
b. Teilschritt sie 0.1.4_DOK_123 (vertiefende Information)


Und hier eine Beschreibung wie das Licht eingeschaltet wird.

0._Licht einschalten

0 Kurzbeschreibung

Die Prozessbeschreibung soll die Anwendung von Prozeßbeschreibungen anhand der Aufgabe des Licht einschaltens aufzeigen. Dazu gehören die verschiedenen Arten von Dokumenten.

Zielgruppe

Neulinge in Prozeßbeschreibungen

Dokumente

  • 9.1.1_DOK_Wie-stecke-ich-meinen-Kopf-durch-die-Tür (Information)
  • 9.1.1_DOK_Testblatt (Arbeitsblatt)
  • 9.1.2_DOK_Liste-wo-ich-all-meine-Sachen-habe (Liste/Checkliste)
  • 9.1.4_DOK_Technischer-Duden-für-Lichtschalter (vertiefende Information)

Prozeßschritte

Beschreibung Zuständigkeit Unterlagen
9.1.1 Helligkeit/Dunkelheit des Raumes prüfen
a. Tür öffnen Ich
b. Kopf hinein stecken Ich 9.1.1_DOK_Wie-stecke-ich-meinen-Kopf-durch-die-Tür (Information)
c. Testblatt nutzen Ich 9.1.1_DOK_Testblatt (Arbeitsblatt)
d. wenn Testblatt lesbar, dann hell genug; wenn nicht lesbar, dann weiter mit 9.1.2 Ich
9.1.2 Lichtschalter ausfindig machen
a. Mit der rechten Hand an der Wand lang tasten Ich
b. wenn Lichtschalter ertastet, dann weiter mit 9.1.3; wenn nicht, dann nach Taschenlampe suchen Ich 9.1.2_DOK_Liste-wo-ich-all-meine-Sachen-habe (Liste/Checkliste)
c. mit Lichtkegel der Taschenlampe Wände absuchen Ich
9.1.3 auf Lichtschalter zugehen
a. Lichtschalter mit Augen fixieren Ich
b. Körper-Gehirn-Koordination aktivieren und versuchen in gerader Linie auf den Lichtschalter zuzugehen. ACHTUNG: eventuelle Hindernisse beachten und entsprechend Ausweichstrategien entwickeln Ich
9.1.4 Lichtschalter betätigen
a. prüfen, ob Dreh- oder Kippschalter oder gar Druckknopf Ich 9.1.4_DOK_Technischer-Duden-für-Lichtschalter (vertiefende Information)
b. entsprechend der Schalterart verfahren Ich
9.1.5 merken, wo Lichtschalter liegt
a. Merktechnik auswählen Ich www.wie-merke-ich-mir-was.de
b. Merktechnik anwenden Ich

Download der Seite als PDF


Erstellung : Thomas Krahe (cc) BY NC SA - 10.06.2016         Letzte Änderung : 13.07.2016         Freigabe : TK         Version : 2.0      Bild: Caritas-Logo

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • caritas-hb-0/0.txt
  • Zuletzt geändert: 09.12.2018 11:27
  • von Thomas Krahe